Verbindungslehrkräfte

Die Verbindungslehrkräfte werden alle zwei Jahre von den Klassensprechern am Anfang des Schuljahres gewählt. In den folgenden Fällen könnt Ihr Euch an die Verbindungslehrkräfte wenden.

 

Vermittler zwischen Schülern und Lehrern

Manchmal gibt es Probleme zwischen Schülern und Lehrern. Können diese Probleme durch ein Gespräch nicht gelöst werden, so könnt Ihr Euch an die Verbindungslehrkräfte wenden. Ziel ist es, dass die Verbindungslehrkraft versucht als neutrale Person zwischen beiden Seiten zu vermitteln und somit den Konflikt löst.

 

Ansprechpartner für sonstige Probleme

Auch für andere Probleme, wie z. B. Drogenprobleme, Gewalt in der Familie, kann die Verbindungslehrkraft Ansprechpartner für Euch sein. Ziel ist es, für Euch professionelle Hilfe zu finden.

 

Außerdem beteiligen sich die Verbindungslehrkräfte als Berater an Sitzungen der Schülervertretung.

 

Die Gespräche zwischen Euch und den Verbindungslehrkräften werden natürlich streng vertraulich behandelt! Vermittelnde Gespräche zwischen den Verbindungslehrkräften und einem betroffenen Lehrer finden nur dann statt, wenn Ihr dies auch möchtet.



Markus Bouillon
Vertrauenslehrer
m.bouillon@kbbz-neunkirchen.de
Udo Nilius
Vertrauenslehrer
u.nilius@kbbz-neunkirchen.de